Einsatz Nr. 062: Öl und Glas nach VU am 17.06.2018

Nr. 062-2018 H 1 – Hilfeeinsatz
Datum: 17.06.2018
Alarmzeit: 16:52 Uhr
Einsatzort: Kreuzung Seligenstädter/Bouxwiller Straße
Einsatzmeldung: Ausgelaufene Betriebsstoffe nach Verkehrsunfall
Alarmierungsart: TETRA Pager, Funkmeldeempfänger
Ausgerückt: ELW1, LF16-12, GW-L2
Weitere Kräfte: Regelrettungsdienst, Notarzt, LNA, OLRD. Polizei
Ereignis: Nach einem Verkehrsunfall mit insgesamt fünf verletzen Personen wurde die Straße von ausgelaufenen Betriebsstoffen und Fahrzeugteilen gesäubert. Weiterhin stellten wir den Brandschutz sicher und klemmten die Batterien der Fahrzeuge ab.

 

Neukauf nach Mängelodyssee

Zuwendungsbescheid für Tanklöschfahrzeug

Babenhausen – Zirka 300.000 Euro wird das neue Tanklöschfahrzeug (TLF) kosten, das die Stadt Babenhausen für die Freiwillige Feuerwehr anschaffen möchte. Ein wichtiger finanzieller Baustein dafür ist am Freitagabend im Feuerwehrstützpunkt übergeben worden. Von Norman Körtge

Werner Koch, Staatssekretär im hessischen Innenministerium, überreichte an Bürgermeister Joachim Knoke einen Zuwendungsbescheid des Landes über 90.000 Euro. Wie Feuerwehr-Pressesprecher Werner Flechsenhar berichtet, ist der Kauf eines neuen Tanklöschfahrzeugs notwendig geworden, da das Vorgängerfahrzeug, obwohl es noch nicht die festgeschriebene Nutzungszeit erreicht hatte, bereits Anfang des Jahres außer Dienst gestellt werden musste. Der Grund: Trotz intensiver Pflege und unzähliger Reparaturen stuften der Technische Prüfdienst und der TÜV das Fahrzeug als nicht mehr verkehrssicher ein.

Weiterlesen

Förderbescheid für neues TLF 4000 übergeben

Staatssekretär Werner Koch vom Hessischen Innenministerium überreichte am Freitag im Feuerwehrstützpunkt den Förderbescheid für ein neues TLF 4000 an Bürgermeister Joachim Knoke. Das bisherige TLF 24/50 wurde wegen gravierender Sicherheitsmängel Anfang des Jahres vom TÜV aus dem Verkehr gezogen. Somit wurde eine vorgezogene Neubeschaffung zwingend erforderlich. Mit der Indienststellung des neuen Tanklöschfahrzeuges wird frühestens Ende 2019 gerechnet.

1 2 3 138