Dez 15 2017

Einsatz Nr. 145: Tragehilfe Rettungsdienst am 15.12.2017

Nr. 145-2017 H 1 Y
Datum: 15.12.2017
Alarmzeit: 12:33 Uhr
Einsatzort: Neugasse
Einsatzmeldung: Tragehilfe für den Rettungsdienst
Alarmierungsart: TETRA Pager, Funkmeldeempfänger
Ausgerückt: Kdow, ELW1, LF16-12 TGM23-12
Weitere Kräfte: Regelrettungsdienst
Ereignis: Unterstützung des Rettungsdienstes beim Transport einer Person mittels Schleifkorbtrage zum Rettungswagen.

Dez 10 2017

Weihnachtswanderung der Freiwilligen Feuerwehr Babenhausen

Zur traditionellen Weihnachtswanderung startet die Feuerwehr Babenhausen am Sonntag, 17.12.2017 um 12:45 Uhr vom Feuerwehrstützpunkt. Wie jedes Jahr in der Adventszeit wollen wir uns an diesem Nachmittag, abseits von der vorweihnachtlichen Eile, auf die kommenden Feiertage einstimmen.

Dieses Mal führt die Wanderung durch die Gemarkung Babenhausen. Zur Halbzeit des Spaziergangs durch Wald und Flur wird an einer Zwischenstation für das leibliche Wohl gesorgt.

Brezeln und Weihnachtsplätzchen, Kinderpunsch, Glühwein und andere wärmende und kühlende Getränke werden zur Stärkung angeboten, da ist sicher für jeden Geschmack etwas dabei. Am Lagerfeuer und  an zahlreichen Schwedenfeuern gibt es außerdem genügend Möglichkeiten zum gemütlichen Verweilen. Am Rastplatz stehen diesmal auch sanitäre Anlagen zur Verfügung.

Nach der Rast im Wald führt der Weg zum Abschluss in eine Babenhäuser Gaststätte, wo auch der Nikolaus in seinem „Schlitten“ vorbeischaut und jede Menge weihnachtliche Mitbringsel an die jungen Teilnehmer verteilt.

Die Streckenführung ist so gewählt, dass jeder Besucher problemlos teilnehmen kann. Für den Heimweg kann ein Fahrdienst genutzt werden.

Die Feuerwehr freut sich viele ihrer Mitglieder, Freunde, Gönner, die Helfer der Feste und alle interessierten Bürger bei diesem Ausflug begrüßen zu dürfen. [wf] 

Dez 08 2017

Sichere Adventszeit: neun Tipps der Feuerwehren

Gemütliche Abende mit Plätzchen und Kerzenschein: Die Adventszeit ist für viele Menschen eine Zeit der Besinnlichkeit. Damit diese nicht durch Brände überschattet wird, die durch Unachtsamkeit ausgelöst wurden, mahnt der Deutsche Feuerwehrverband zum sorgsamen Umgang mit Kerzen. Dadurch könnten zahlreiche Feuerwehreinsätze in der dunklen Jahreszeit vermieden werden.

Neun einfache Tipps der Feuerwehr helfen, Brände zu verhindern:

  • Stellen Sie Kerzen nicht in der Nähe von brennbaren Gegenständen (Geschenkpapier, Vorhang) oder an einem Ort mit starker Zugluft auf.
  • Kerzen gehören immer in eine standfeste, nicht brennbare Halterung, an die Kinder nicht gelangen können.
  • Lassen Sie Kerzen niemals unbeaufsichtigt brennen – vor allem nicht, wenn Kinder dabei sind. Unachtsamkeit ist die Brandursache Nummer eins!
  • Auch wenn man sie häufiger als sonst verwendet und griffbereit haben möchte: Bewahren Sie Streichhölzer und Feuerzeuge an einem kindersicheren Platz auf.
  • Löschen Sie Kerzen an Adventskränzen und Gestecken rechtzeitig, bevor sie heruntergebrannt sind: Tannengrün trocknet mit der Zeit aus und wird zur Brandgefahr.
  • Achten Sie bei elektrischen Lichterketten darauf, dass Steckdosen nicht überlastet werden. Die elektrischen Kerzen sollten ein Prüfsiegel tragen, das den VDE-Bestimmungen entspricht.
  • Wenn Sie echte Kerzen entzünden, stellen Sie ein entsprechendes Löschmittel (Wassereimer, Feuerlöscher, Feuerlöschspray) bereit.
  • Wenn es brennt, versuchen Sie nur dann die Flammen zu löschen, wenn dies ohne Eigengefährdung möglich ist. Ansonsten schließen Sie möglichst die Tür zum Brandraum, verlassen (mit Ihrer Familie) die Wohnung und alarmieren die Feuerwehr mit dem Notruf 112.
  • Rauchwarnmelder in der Wohnung verringern das Risiko der unbemerkten Brandausbreitung enorm, indem sie rechtzeitig Alarm geben.

Quelle: Deutscher Feuerwehrverband

Dez 07 2017

Einsatz Nr. 144: BMA – Meldereinlauf am 07.12.2017

Nr. 144-2017 F BMA – Brandeinsatz
Datum: 07.12.2017
Alarmzeit: 06:14 Uhr
Einsatzort: VDO-Straße
Einsatzmeldung: Meldereinlauf
Alarmierungsart: TETRA Pager, Funkmeldeempfänger
Ausgerückt: Kdow, ELW1, LF16-12
Weitere Kräfte: Werkfeuerwehr, Regelrettungsdienst
Ereignis: Fehlalarm durch einen beschädigten Sprinkler.

Dez 05 2017

Einsatz Nr. 143: BMA – Meldereinlauf am 05.12.2017

Nr. 143-2017 F BMA – Brandeinsatz
Datum: 05.12.2017
Alarmzeit: 19:49 Uhr
Einsatzort: VDO-Straße
Einsatzmeldung: Meldereinlauf
Alarmierungsart: TETRA Pager, Funkmeldeempfänger
Ausgerückt: Kdow, ELW1, LF16-12TGM23-12
Weitere Kräfte: Werkfeuerwehr, Regelrettungsdienst
Ereignis: Ein Sprinklerkopf wurde von einem Staplerfahrer beschädigt, kein Eingreifen erforderlich.

Dez 03 2017

Einsatz Nr. 142: Person im Aufzug am 03.12.2017

Nr. 142-2017 H 1 Y_Aufzug
Datum: 03.12.2017
Alarmzeit: 13:06 Uhr
Einsatzort: Bahnhof
Einsatzmeldung: Person steckt im Aufzug fest.
Alarmierungsart: TETRA Pager, Funkmeldeempfänger
Ausgerückt: Kdow, ELW1, LF16-12
Weitere Kräfte: —-
Ereignis: Der Aufzug öffnete eigenständig die Türen. Kein Eingreifen der Feuerwehr erforderlich.

Nov 29 2017

Einsatz Nr. 141: Türöffnung am 29.11.2017

Nr. 141-2017 H 1 Y
Datum: 29.11.2017
Alarmzeit: 14:02 Uhr
Einsatzort: Finkenweg
Einsatzmeldung: Dringende Türöffnung
Alarmierungsart: Tetra Pager, Funkmeldeempfänger
Ausgerückt: ELW1, LF16-12
Weitere Kräfte: Regelrettungsdienst, Notarzt, Polizei
Ereignis: Türöffnung für den Rettungsdienst

Nov 28 2017

Einsatz Nr. 140: Ölspur am 28.11.2017

Nr. 140-2017 H 1_Ölspur
Datum: 28.11.2017
Alarmzeit: 14:03
Einsatzort: Platanenallee
Einsatzmeldung: Ölspur
Alarmierungsart: Telefonisch
Ausgerückt: ELW1
Weitere Kräfte: —-
Ereignis: Eine Ölspur wurde beseitigt.

Ältere Beiträge «

Home Page