Baum auf Fahrbahn

Mai 21, 2021

Datum: 21. Mai 2021 
Alarmzeit: 14:26 Uhr 
Alarmierungsart: Tetra Pager (digital) 
Art: THL  
Einsatzort: B26 
Einsatzleiter: BBH02 
Fahrzeuge: KDOW , LF 16 , TGM 23-12 , RW 1  
Weitere Kräfte: ext. Dienstleister , Polizei , Revierförster  


Einsatzbericht:

Ein vermeintlicher „einfacher“ Einsatz stellte sich dann doch als sehr zeitintensiv heraus. Ein Baum war im Bereich B26/Aschaffenburge Strasse durch den starken Wind umgestürzt. Bei der Beseitigung des Baumes, wurde durch die Einsatzkräfte festgestellt, dass weitere Bäume umzustürzen drohten, einige waren schon in andere Bäume gestürzt und „lehnten“ an diesen, Durch diese Last drohten dann weitere Bäume umzustürzen u.a. auf die B26. Die B26 wurde daraufhin durch die Polizei in beide Fahrtrichtungen gesperrt. Die von der Einsatzleitung hinzugezogene Revierförsterin entschied, dass die Bäume zuerst gefällt/gesichert werden müssen, bevor die B26 wieder freigegeben werden kann.

Weiterhin wurde ein externer Forst-Dienstleister mit Seilwinde zur Einsatzstelle beordert. Mit dessen Hilfe konnten die insgesamt 10 Bäume gesichert/gefällt werden. Im weiteren Einsatzverlauf musste noch ein abgebrochener Ast aus einer Baumkrone mit dem TGM entfernt werden.