↑ Zurück zu Funk

Funkzentrale

Nach einer Alarmierung wird im Normalfall die Zentrale mit einem Funker besetzt. Dieser fragt bei der Zentralen Leitstelle Darmstadt-Dieburg nach was vorliegt. Er hält während des Einsatzes die Verbindung zwischen den ausgerückten Fahrzeugen und der Leitstelle. Der Funktisch hat zwei identische Arbeitsplätze und ist mit 4m Funk und einem Tetra HRT ausgestattet. Weiterhin ist eine Telefonanlage, ein Faxgerät, die Torsteuerung, die elektronische Lautsprecheranlage (kurz ELA) sowie die Hauslichtsteuerung dort eingebaut. 

 

 

Im Zuge des Einbaues der Tetra MRT Fahrzeugfunkgeräte, wird auch die Zentrale auf den neusten technischen Stand gebracht. Es ist u.a. ein Alarmmonitor geplant an dem die ankommenden Einsatzkräfte erste Informationen ablesen können welcher Einsatz vorliegt.

Home Page