↑ Zurück zu Funk

BOS Funk (Analog)

Bislang funkten die Feuerwehren im Landkreis im analogen Funknetz, doch seit dem 20.07.2012 wird der Einsatzstellenfunk im digitalen Netz abgewickelt. Für die Verständigung zwischen den Fahrzeugen und der zentralen Leitstelle (ILS) werden noch 4m Funkgeräte mit FMS Statusgeber benutzt. Seit Juli 2014 wird auch der Fahrzeugfunk im digitalen Funknetz abgewickelt.

 

Fahrzeugfunkgerät FuG 8b-1 4 Meter:

Übersicht alte 2-Meter Handsprechfunkgeräte: 

 

Für den Einsatzstellenfunk beteiligte sich Babenhausen an der landkreisweiten Bestellung der digitalen Endgeräte vom Typ Motorola MTP 850 FuG.

Weitere Informationen zum Digitalfunk finden Sie hier….

Home Page