Sommernachtsfest der Feuerwehr ein „Klassiker, der zu Babenhausen gehört“

Hektik und Nervosität passen nicht zu einem Feuerwehrmann, vielmehr Ruhe und Gelassenheit.

Babenhausen – Als am Samstagabend um kurz vor 18 Uhr ein völlig unerwarteter Schauer über das Sommernachtsfest der Blauröcke niedergeht und den Erfolg von drei Tagen Aufbau infrage stellt, zeigen sich die Ausrichter ziemlich entspannt. „Falscher Zeitpunkt – aber wir nehmen es, wie es kommt“, meinte Pressesprecher Werner Flechsenhar, der am Weizenstand seinen Dienst verrichtete. VON MICHAEL JUST

Weiterlesen

Zweitagesübung mit vielen brandgefährlichen Szenarien

Wenn’s in der Mietskaserne lodert…
Zweitagesübung der Feuerwehr mit vielen brandgefährlichen Szenarien

Es gibt viele Situationen, da möchte man nicht in der Haut eines Feuerwehrmannes stecken. Die sogar für ausgebildete Brandschützer sehr gefährliche Rauchgasexplosion, bei der Temperaturen von über  1 000 Grad entstehen können, gehören auf jeden Fall dazu. Von Petra Grimm

Babenhausen – Sie drohen in einem geschlossenen Raum, wenn sich durch große Hitze oder Verbrennung ein bestimmtes Gasgemisch entwickelt und durch die Zufuhr von Sauerstoff, beispielsweise weil ein Tür geöffnet wird, plötzlich entzündet.

 

Weiterlesen

Starker Zuwachs bei der Jugendfeuerwehr

 

 

 

Einen enormen Mitgliederanstieg verzeichnet die Jugendfeuerwehr der Kernstadt. Ende des vergangenen Jahres zählte sie 31 Jugendliche, darunter fünf Mädchen. Von Petra Grimm

Babenhausen – „Das bedeutet einen Zuwachs von elf Mitgliedern“, sagte Jugendfeuerwehrwart Sascha Wildgrube bei der Jahreshauptversammlung der Nachwuchsabteilung. Darauf könne man stolz sein, betonten alle Ehrengäste, darunter Bürgermeister Joachim Knoke, der das große Engagement lobte, das hinter diesen Zahlen stehe. Auch Stadtverordnetenvorsteher Friedel Sahm, die Kreisjugendwartin Carina Hoeft, Stadtbrandinspektor Achim Frankenberger, Stadtjugendfeuerwehrwart Daniel Kunkel, die Harreshäuser Ortsvorsteherin Heidrun Koch-Vollbracht und der Feuerwehrvorsitzende Bernd Pöschl dankten dem Betreuerteam und lobten diese positive Entwicklung, denn vor nicht allzu langer Zeit noch hatte die Babenhäuser Jugendfeuerwehr mit großen Nachwuchsproblemen zu kämpfen. Als Anreiz werden die Jugendfeuerwehleute auch in diesem Sommer wieder freien Eintritt in das städtische Schwimmbad erhalten.

Weiterlesen

Freiwilligendienst soll Jugendfeuerwehr-Betreuer entlasten

 

 

 

Das Stadtparlament hat für die Einrichtung einer FSJ-Stelle bei der Freiwilligen Feuerwehr grünes Licht gegeben. Von Petra Grimm

Babenhausen – Der Aufgabenschwerpunkt in diesem freiwilligen sozialen Jahr wird in der Entlastung der Jugendfeuerwehr-Betreuer liegen, so Stadtbrandinspektor Achim Frankenberger, der ausdrücklich auch Frauen auffordert, sich für die Stelle zu bewerben, die am 1. September besetzt und in den kommenden Tagen von der Landesfeuerwehrschule ausgeschrieben wird.

Weiterlesen

Kinderfeuerwehr ein voller Erfolg

Babenhausen – Überraschend ist ein dreifach donnerndes „Bawwehause Helau“ dieser Tage nicht. Dass der närrische Schlachtruf zur Eröffnung einer Feuerwehrjahreshauptversammlung ertönt, ist allerdings ungewöhnlich. Von Petra Grimm

Es sei denn ein Mitglied der Einsatzabteilung ist Fastnachtsprinzessin, wie in der Kernstadt, wo Marie I. (Malingriaux) an der Seite ihres Prinzen Christoph I. (Pöschl) die Narrenschar regiert. CVB-Präsident Klaus Fengel, der am Freitagabend im Stützpunkt unter den Jubilaren war, die für ihre fördernde Mitgliedschaft zu Ehren kamen, stimmte den Narrengruß zu Ehren der Tollität an. Und die Feuerwehrkameraden und die Vertreter der Kommunalpolitik fielen ein.

Weiterlesen

Vermeintlicher Gefahrstoffaustritt – Großalarm am Bahnhof Babenhausen

Babenhausen – Für Dutzende freiwillige Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Babenhausen und Langstadt war der zweite Adentssonntagmorgen alles andere als gemütlich.
Um 8.19 Uhr ging bei der Rettungsleitstelle die Meldung ein, dass aus einem Kesselwagen in der Nähe des Babenhäuser Bahnhofs eine Flüssigkeit austritt. Da der Waggon das hochgiftige und leicht entzündliche Acrylnitril geladen hatte, wurde Großalarm ausgelöst. Wie der Babenhäuser Einsatzleiter Heiko Plischke auf Anfrage berichtet, kamen neben den Feuerwehrleuten aus Babenhausen und Langstadt auch der Gefahrgut-Trupp des Landeskreises Darmstadt-Dieburg zum Einsatz, der in Groß-Umstadt stationiert ist.
Insgesamt waren schließlich rund 100 Einsatzkräfte vor Ort. Die Bahnlinie Darmstadt-Aschaffenburg wurde gesperrt, die Umgebung weiträumig abgesperrt. Nach Untersuchung und Analyse der austretenden Flüssigkeit konnte Entwarnung gegeben werden. Es handelte sich um Kondenswasser aus dem Kühlsystem. Wegen eines technischen Problems soll der Zug bereits in der Nacht in Babenhausen gehalten haben. Der gesamte Einsatz dauerte rund zweieinhalb Stunden. (nkö)
Quelle: Bericht OP-Online

Jahresabschlussabend – Dank auch an die Partner/innen

Babenhausen – Eine schöne Tradition ist der gesellige Abschlussabend, mit dem die Einsatzkräfte und die Ehren- und Altersabteilung der Freiwilligen Feuerwehr gemeinsam mit ihren Partnern das Jahr ausklingen lassen. Von Petra Grimm 

Zahlreiche Ehrungen und Verabschiedungen gehörten zur Veranstaltung, die der stellvertretende Wehrführer der Kernstadt, Maximilian Willand, moderierte.
Es war ein kleiner Ehrungsmarathon, den der stellvertretende Kreisbrandinspektor Matthias Maurer-Hardt und Rosemarie Lück in Vertretung für den Landrat in der Stadthalle bewältigten mussten. Auch Bürgermeister Joachim Knoke, Stadtbrandinspektor Achim Frankenberger und der Vereinsvorsitzende Bernd Pöschl dankten den Jubilaren und deren Partnerinnen, ohne deren Unterstützung ein so umfangreiches Ehrenamt nicht geleistet werden könne.

Weiterlesen

Südhessenpokal – Erfolgreiche Ausrichtung durch die Stadtjugendfeuerwehr

Odenwälder Jugendwehren sind Spitze

Zwölf Jugendwehren aus fünf Landkreisen messen sich in Harreshausen beim Wettkampf um den Südhessen-Pokal. Zum Wettkampf gehört auch eine feuerwehrtechnische Übung. Von Michael Prasch

HARRESHAUSEN
– Jugendwehren aus den fünf südhessischen Landkreisen Darmstadt-Dieburg, Bergstraße, Groß-Gerau, Offenbach und dem Odenwaldkreis trafen sich am Samstag im Babenhäuser Stadtteil Harreshausen zum Wettkampf um den Südhessen-Pokal. Auch die kreisfreien Städte Darmstadt und Offenbach waren einbezogen.

Weiterlesen

1 2 3 14