Starker Zuwachs bei der Jugendfeuerwehr

 

 

 

Einen enormen Mitgliederanstieg verzeichnet die Jugendfeuerwehr der Kernstadt. Ende des vergangenen Jahres zählte sie 31 Jugendliche, darunter fünf Mädchen. Von Petra Grimm

Babenhausen – „Das bedeutet einen Zuwachs von elf Mitgliedern“, sagte Jugendfeuerwehrwart Sascha Wildgrube bei der Jahreshauptversammlung der Nachwuchsabteilung. Darauf könne man stolz sein, betonten alle Ehrengäste, darunter Bürgermeister Joachim Knoke, der das große Engagement lobte, das hinter diesen Zahlen stehe. Auch Stadtverordnetenvorsteher Friedel Sahm, die Kreisjugendwartin Carina Hoeft, Stadtbrandinspektor Achim Frankenberger, Stadtjugendfeuerwehrwart Daniel Kunkel, die Harreshäuser Ortsvorsteherin Heidrun Koch-Vollbracht und der Feuerwehrvorsitzende Bernd Pöschl dankten dem Betreuerteam und lobten diese positive Entwicklung, denn vor nicht allzu langer Zeit noch hatte die Babenhäuser Jugendfeuerwehr mit großen Nachwuchsproblemen zu kämpfen. Als Anreiz werden die Jugendfeuerwehleute auch in diesem Sommer wieder freien Eintritt in das städtische Schwimmbad erhalten.

Weiterlesen

Kinderfeuerwehr ein voller Erfolg

Babenhausen – Überraschend ist ein dreifach donnerndes „Bawwehause Helau“ dieser Tage nicht. Dass der närrische Schlachtruf zur Eröffnung einer Feuerwehrjahreshauptversammlung ertönt, ist allerdings ungewöhnlich. Von Petra Grimm

Es sei denn ein Mitglied der Einsatzabteilung ist Fastnachtsprinzessin, wie in der Kernstadt, wo Marie I. (Malingriaux) an der Seite ihres Prinzen Christoph I. (Pöschl) die Narrenschar regiert. CVB-Präsident Klaus Fengel, der am Freitagabend im Stützpunkt unter den Jubilaren war, die für ihre fördernde Mitgliedschaft zu Ehren kamen, stimmte den Narrengruß zu Ehren der Tollität an. Und die Feuerwehrkameraden und die Vertreter der Kommunalpolitik fielen ein.

Weiterlesen

Südhessenpokal – Erfolgreiche Ausrichtung durch die Stadtjugendfeuerwehr

Odenwälder Jugendwehren sind Spitze

Zwölf Jugendwehren aus fünf Landkreisen messen sich in Harreshausen beim Wettkampf um den Südhessen-Pokal. Zum Wettkampf gehört auch eine feuerwehrtechnische Übung. Von Michael Prasch

HARRESHAUSEN
– Jugendwehren aus den fünf südhessischen Landkreisen Darmstadt-Dieburg, Bergstraße, Groß-Gerau, Offenbach und dem Odenwaldkreis trafen sich am Samstag im Babenhäuser Stadtteil Harreshausen zum Wettkampf um den Südhessen-Pokal. Auch die kreisfreien Städte Darmstadt und Offenbach waren einbezogen.

Weiterlesen

Dutzende Einsätze nach Orkantief „Fabienne“

 

 

 

Das Orkantief Fabienne, welches am Sonntag den 23. September, am Nachmittag über den Landkreis Darmstadt-Dieburg zog richtete auch in Babenhausen große Schäden an. Besonders betroffen sind die Stadtteile Langstadt und Harpertshausen, hier wurden viele Dächer beschädigt. Dutzende Einsätze wurden bis spät in die Nacht von allen Feuerwehren der Stadt abgearbeitet, die von Lagezentrum im Feuerwehrstützpunkt Babenhausen koordiniert werden.

Die Landstraße nach Schaafheim und die Straße nach Langstadt sind wegen umgestürzter Bäume weiterhin gesperrt. Aktuell sind wir wieder im Einsatz.

Dankschreiben nach Wespenstich

Ein persönliches Dankschreiben erreichte die Feuerwehr Babenhausen.

Eine Besucherin des Altstadtfestes bedankte sich bei uns für die schnelle Hilfe und Betreuung durch zwei Feuerwehrsanitäter. Sie hatte nach einem Wespenstich eine starke allergische Reaktion und wurde nach unserer Erstbetreuung von Notarzt und Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht.

Wir bedanken uns für die Anerkennung unserer Arbeit und wünschen gute Besserung.

Besuch aus Österreich im Stützpunkt Babenhausen

Im Rahmen eines Austausch- und Informationsprogramms der Fa. Merck in Darmstadt besuchten uns drei Kameraden aus dem Raum Linz.

Unser Wehrführer Florian Sawallich begleitete Alfred Berthold und Andreas Kuppinger von der Betriebsfeuerwehr VOEST Alpine und Andreas Leisch von der BTF ChemPark Linz auf einer kleinen Rundreise in unserer Region. Nach einer informativen Führung durch den Stützpunkt war auch noch Zeit für einen regen Erfahrungs- und Gedanken-
austausch.

Weitere Stationen der Reise führen die Kollegen noch zur BF Darmstadt, zu Infraserv Höchst, ins AKW Biblis, ins Lagezentrum des Landes Hessen, zu Pharma Serv Marburg und zu einigen anderen Stationen. Wir wünschen alles Gute für die Weiterreise und bedanken uns für den Besuch.

Erste Gruppenstunde der Babenhäuser Löschfüchse

Riesenandrang herrschte am Montag, 10.09.18 ab 16:15 Uhr im Feuerwehrstützpunkt Babenhausen.

Zur großen, positiven Überraschung des Betreuerteams waren 33 Kinder zwischen 6 und 9 Jahren zum ersten Kennenlernen im Feuerwehrhaus dabei.

Aufgeteilt auf zwei Gruppen konnten sich die Löschfüchse kennenlernen und zusammen spielen.

Zur Erinnerung an diesen großen Tag wurden ausserdem noch individuelle Fotos angefertigt.

„Nachwuchs“ für die Feuerwehr – Babenhäuser Löschfüchse gegründet

Die offizielle Gründung unserer Kinderfeuerwehr – die Babenhäuser Löschfüchse – verfolgten viele interessierte kleine und große Zuschauer am Altstadtfest 2018.
Neben Bürgermeister Knoke und Stadtverordnetenvorsteher Sahm war als Abgeordneter der Kreisfeuerwehr auch Stephan Teich zur Gründung nach Babenhausen gekommen. Nach einigen Informationen durch Wehrführer Florian Sawallich und Stadtbrandinspektor Achim Frankenberger unterzeichnete Bürgermeister Knoke die Gründungsurkunde. Pfarrerin Rudersdorf segnete das Team der Betreuerinnen und wünschte viel Erfolg bei dem neuen Projekt.

Zur Freude der Anwesenden wurde eine Torte mit dem Logo der Löschfüchse angeschnitten und verkostet. Ein besonderer Dank geht an den Sponsor der Torte, die Konditorei Lautenschläger.

Die erste Gruppenstunde wird am 10.09.18 um 16:15 Uhr im Feuerwehrstützpunkt Babenhausen, Seligenstädter Strasse 23a abgehalten.

Bericht Offenbach Post

1 2 3 20