Zweitagesübung mit vielen brandgefährlichen Szenarien

Wenn’s in der Mietskaserne lodert…
Zweitagesübung der Feuerwehr mit vielen brandgefährlichen Szenarien

Es gibt viele Situationen, da möchte man nicht in der Haut eines Feuerwehrmannes stecken. Die sogar für ausgebildete Brandschützer sehr gefährliche Rauchgasexplosion, bei der Temperaturen von über  1 000 Grad entstehen können, gehören auf jeden Fall dazu. Von Petra Grimm

Babenhausen – Sie drohen in einem geschlossenen Raum, wenn sich durch große Hitze oder Verbrennung ein bestimmtes Gasgemisch entwickelt und durch die Zufuhr von Sauerstoff, beispielsweise weil ein Tür geöffnet wird, plötzlich entzündet.

 

Weiterlesen

Lehrgang auf Kreisebene erfolgreich bestanden

Unsere Kameraden Troben Berning und Tom Zappe, haben den Grundlehrgang „Teil 1“ erfolgreich am 13.04.2019 in Babenhausen bestanden.

Auch Dominik Geißler hat erfolgreich am „Technische Hilfeleistung – Verkehrsunfall“ vom Landkreis Darmstadt-Dieburg teilgenommen.

Wir gratulieren unseren Kameraden zu dem bestandenen Lehrgang.

Herzlichen Glückwunsch!

Feuerwehr übt das schlimme Ende eines Rennens

Die Babenhäuser Wehr stellt sich einem besonderen Szenario zum Jahresabschluss an der Stadthalle. Von Michael Prasch

BABENHAUSEN – Traditionell veranstaltet die Babenhäuser Stützpunktwehr im Oktober ihre Jahresabschluss-Übung an einem öffentlichen Ort. Und dabei sind Zuschauer ausdrücklich erwünscht, um ihre Feuerwehrleute voll in Aktion zu beobachten. Als Übungsplatz hatte man den großen Parkplatz vor der Stadthalle gewählt. Stadtbrandinspektor Achim Frankenberger kommentierte selbst den Ablauf der Übung, die von vielen Einwohnern aufmerksam verfolgt wurde. Auch Bürgermeister Achim Knoke war gekommen, um die Wehr in voller Aktion zu sehen. Erstmals beteiligt bei der Übung war auch die Jugendwehr. Weiterlesen

Dachstuhlbrand in der Kaserne – Gemeinschaftsübung mit der Feuerwehr Rodgau

Am 23.08.2018 führte die Feuerwehr Babenhausen eine Gemeinschaftsübung mit der Feuerwehr Rodgau durch. Angenommen wurde ein Dachstuhlbrand in einem Wohnblock in der Kaserne. Während Renovierungsarbeiten im Dachbereich kam es aufgrund einer Unachtsamkeit der Bauarbeiter zu einem Brand der sich auf den Dachstuhl ausbreitete. Da die Arbeiten während des normalen Wohnbetriebes durchgeführt wurden, gab es zahlreiche Verletzte und Vermisste. Die von Achim Frankenberger (SBI Babenhausen) ausgearbeitete und mit Pyrotechnik dargestellte Übung verlangte den Einsatzkräften einiges ab. Video Weiterlesen

1 2 3 16