Einsatz Nr. 014: Unfall – Person eingeklemmt am 28.01.2019

Nr. 014-2019 H KLEMM 1 Y – Hilfeleistungseinsatz
Datum: 28.01.2019
Alarmzeit: 05:43 Uhr
Einsatzort: Bouxwiller Straße
Einsatzmeldung: Verkehrsunfall, Person eingeklemmt
Alarmierungsart: TETRA Pager, FME
Ausgerückt: Kdow, ELW1, LF16-12, LF10, RW1
Weitere Kräfte: Regelrettungsdienst, Notarzt, SEG Münster, Polizei.
Ereignis: Der Fahrer eines Pkw überfuhr die Kreiselbebauung an der Kreuzung Bouxwiller/Frankfurter Straße. Hierbei überschlug sich das Auto und blieb auf dem Dach liegen. Der Fahrer wurde mit schweren Verletzungen eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus seiner misslichen Lage befreit werden.


 

 

 

 

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Babenhausen am 28.01.19 um 5:43 Uhr alarmiert.
Ein PKW-Fahrer der aus Richtung Rodgau unterwegs war, überfuhr mit seinem Fahrzeug die Kreiselbebauung im Bereich Bouxwiller/Frankfurter Straße. Durch die Wucht des Aufpralls landete sein Fahrzeug auf dem Dach, der Fahrer war, mit schweren Verletzungen, im Fahrzeug eingeklemmt.
Aufgrund der Lage wurden mehrere Einsatzmaßnahmen parallel gestartet. Der Kreisverkehr wurde gesperrt, die Einsatzstelle abgesichert und ausgeleuchtet, der auf dem Dach liegende PKW wurde stabilisiert und der eingeklemmte Fahrer bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes betreut und versorgt.
Die Rettung erfolgte dann über die hintere Tür auf der Beifahrerseite, die Kopfstütze wurde entfernt und die Sitzlehne nach hinten geneigt. Der Fahrer konnte auf einer Schaufeltrage fixiert, aus dem PKW befreit und an Rettungsdienst und Notarzt übergeben werden.
Zeitgleich mit den Rettungsmaßnahmen wurden auslaufende Betriebsstoffe aufgenommen, die Einsatzstelle von Trümmerteilen gereinigt und Polizei sowie Abschleppdienst unterstützt. Für die Dauer des Einsatzes erfolgte eine Sperrung des Kreisverkehrs.
Im Einsatz waren die Feuerwehr Babenhausen mit fünf Fahrzeugen und 21 Einsatzkräften, der Rettungswagen aus Schaafheim, der Notarzt aus Dieburg, das DRK Münster mit einem Rettungswagen sowie zwei Polizeistreifen. [wf]


POL-DA: Babenhausen: Auto überschlägt sich im Kreisverkehr
72-Jährige schwer verletzt

Am frühen Montagmorgen (28.1.) ereignete sich ein Unfall im Kreisverkehr auf der Bouxwillerstraße, bei dem ein 72-jähriger Mann aus Rodgau/Dudenhofen schwer verletzt wurde.

Gegen 5.40 Uhr befuhr der Mann in seinem Daimler die Landstraße 3116 in Richtung Babenhausen. Aus noch nicht bekannten Gründen verlor er im Bereich des Kreisels die Kontrolle über sein Auto, fuhr auf die Mittelinsel auf und überschlug sich. Auf dem Dach kam das Fahrzeug zum Liegen. Der Mann wurde von der Feuerwehr aus dem Wagen gerettet und anschließend zur weiteren ärztlichen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht. Der an dem Fahrzeug verursachte Schaden wird derzeit auf mindestens 8000 Euro geschätzt. Für die Rettungs-und Bergungsarbeiten musste die Bouxwillerstraße temporär voll gesperrt werden, wodurch es zu Verkehrsbeeinträchtigungen kam. Das nicht mehr fahrbereite Auto wurde abgeschleppt.

Text: Pressestelle PPSH