Einsatz Nr. 059: Brennt Strohballenpresse am 07.07.2015

Nr. 059-2015 F 2  – Brandeinsatz
Datum: 07.07.2015
Alarmzeit: 12.14 Uhr
Einsatzort: Langenbrücker Weg
Einsatzmeldung: Brennt Ballenpresse
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
Ausgerückt: Kdow, ELW1, LF16-12TLF24-50
Weitere Kräfte: Regelrettungsdienst, Polizei
Ereignis: Eine in Brand geratene Strohballenpresse wurde unter PA mit einem C-Rohr gelöscht.

 

 
 
 
 
 
 

 

 

Brand einer Ballenpresse

Zum Brand einer Rundballenpresse wurde die Freiwillige Feuerwehr Babenhausen am 07.07.2015 um 12:14 Uhr in den Langenbrücker Weg alarmiert.

In dem dortigen landwirtschaftlichen Anwesen war die Presse, wahrscheinlich auf Grund von Reparaturarbeiten, in Brand geraten. Über der Einsatzstelle bildete sich eine weithin sichtbare Rauchsäule.

Der Landwirt reagierte schnell und besonnen. Er startete unverzüglich eigene Löschversuche mit einem Hochdruckreiniger, entfernte die Presse von der Reparaturstelle auf eine freie Fläche im Hof des Anwesens und alarmierte die Feuerwehr.

Durch das schnelle Eintreffen der Einsatzkräfte und die unmittelbar eingeleiteten Löschmaßnahmen konnte größerer Schaden verhindert werden. Mit einem Trupp unter Atemschutz und einem C-Rohr wurde das Feuer bekämpft.

Allerdings hat die Rundballenpresse wohl nur noch Schrottwert. Der Sachschaden wurde von der Polizei mit 5.000€ festgestellt. Verletzte gab es glücklicherweise nicht.

Im Einsatz waren die Feuerwehr Babenhausen mit vier Fahrzeugen und 16 Einsatzkräften, der Rettungswagen aus Schaafheim und eine Streife der Polizeistation Dieburg.              

•  Werner Flechsenhar