Seminar TH – Verkehrsunfall bei Opel in Rüsselsheim

Das Seminar Technische Hilfeleistung Verkehrsunfall konnte eine Gruppe der Einsatzabteilung am heutigen Sonntag bei der Werkfeuerwehr des Opelstandortes in Rüsselsheim absolvieren. Im theoretischen Teil wurde das „Lesen“ der Rettungskarten vermittelt sowie was beim Einsatz von hydraulischem Rettungsgerät an Fahrzeugen der neueren Generation und elektrischen Antrieben (Hochvoltkomponeten) alles zu beachten ist.

Im praktischen Teil konnte an einem neuwertigen Versuchsfahgrzeug vom Typ Opel Astra ausgiebig geübt werden. Zuvor wurden mit einem lauten Knall alle Airbags des Fahrzeuges ausgelöst. Die Markierung der Positionen von sicherheitsrelevanten Teilen (Gasgereratoren, verstärkte Fahrzeugteile, Airbags, Batterie) gingen den Schneid- und Spreizversuchen voran. Es zeigte sich das unser Rettungssatz bei den geübten Techniken problemlos mit den im Pkw verbauten Materialien zurecht kam. Mit neu gewonnen Erkenntnissen ging es am Nachmittag zurück in den Stützpunkt. Ein Dankeschön geht an die Kameraden der Opel Werkfeuerwehr für die Möglichkeit zur Weiterbildung an aktuellen Autos.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auch am Sonntag…. unsere Freizeit für Ihre Sicherheit!