«

»

Jan 23 2012

Einsatz Nr. 9: Gebäudebrand am 23.01.2012

Nr. 09-2012  
Datum: 23.01.2012
Alarmzeit: 11:45 Uhr
Ort: Wilhelm-Leuschner-Straße / Schaafheim
Stichwort: Wohnungsbrand
Ereignis: Brand eines Fachwerkhauses
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
Ausgerückt: Kdow, ELW1, LF16-12, GM22, TLF24-50, GW-G2, GW-L2

Drei Personen mit Rauchgasvergiftung im Krankenhaus Nach einem Brand in einem Fachwerkhaus in Schaafheim mussten am Montagvormttag zwei 78 und 44 Jahre alte Frauen und ein 77-jähriger Mann mit Rauchvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert werden. Das Feuer war gegen 11.45 Uhr in dem Gebäude in der Wilhelm-Leuschner-Straße ausgebrochen. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell unter Kontrolle bringen. Die Schadenshöhe wird im fünfstelligen Bereich vermutet.

Am Montagvormittag wurde gegen 11.45 Uhr ein Brand in einem Haus in der Wilhelm-Leuschner-Straße gemeldet. Rettungskräfte und Polizei rückten sofort zum Brandort aus. Nach ersten Feststellungen war der Brand im Obergeschoss des Fachwerkhauses ausgebrochen. Die Freiwilligen Feuerwehren Schaafheim, Groß-Ostheim, Babenhausen und Langstadt konnten den Brand schnell unter Kontrolle bringen. Zurzeit sind noch Nachlöscharbeiten im Gange. Im Haus befanden sich zum Zeitpunkt des Brandes vier Personen. Drei von ihnen, zwei 78 und 44 Jahre alte Frauen und ein 77-jähriger Mann, wurden durch Rettungswagen des DRK und der Johanniter Unfallhilfe mit Verdacht auf Rauchgasvergiftungen in ein Krankenhaus gebracht. Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt, dürfte aber zumindest im fünfstelligen Bereich liegen. Die Kriminalpolizei in Darmstadt hat die Ermittlungen zur Klärung der Brandursache aufgenommen. Aufgrund der starken Rauchentwicklung war die Bevölkerung über Rundfunksender gebeten worden, Türen und Fenster geschlossen zu halten. Die Wilhelm-Leuschner-Straße ist mit Beginn der Löscharbeiten zwischen Babenhäuser Straße und Bachgasse voraussichtlich bis Dienstag gesperrt. Eine Umleitung ist eingerichtet.

 

Fachwerkhaus in Schaafheim brennt

mehr auf www.main-echo.de

 

Presseartikel:

Main Echo

Darmstädter Echo

Home Page